Die DDP Mastering Tools von Andreas Ruge

Das Disc Description Protocol ist der Standard für die Erstellung von DDP Images zur anschließenden Übermittelung per Upload ins Presswerk. Das DDP Image dient als Grundlage für die Herstellung des Glasmasters und zur späteren Vervielfältigung der CD`s.

Enthalten sind neben den Audiodaten auch die Metadaten, wie CD- Text, ISRC Codes und Katalognummer. Zusätzlich werden Checksummen erstellt, mit denen die Konsistenz des DDP Images geprüft werden kann.

Normalerweise sind für die Erstellung eines solchen DDP Images kommerzielle Softwaretools nötig. Anders bei den „DDP Mastering Tools“,  geschrieben vom Diplom-Tonmeister Andreas Ruge. Diese liegen in der Version 0.8.8 für Linux, OSX and Windows vor und stehen auf seiner Homepage kostenlos zum Download bereit (http://ddp.andreasruge.de).

 

Wir haben das erste stabile Release (Version 0.8.8)  der DDP Mastering Tools unter Windows getestet und waren begeistert. Die Bedienung erfolgt zwar per Kommandozeile, war aber sehr einfach anzuwenden. Unter Eingabe von nur einem String war alles passiert und das DDP Image wurde korrekt erstellt.

Als Grundlage des Tests diente eine mit Steinberg Wavelab 6 erstellte Audiomontage. Im Exportdialog hatten wir „CD-Image und Titelleiste“ gewählt, und somit eine „wav“ und „cue“ Datei erhalten. Diese beiden Dateien sind die Vorraussetzung um mit „cue2dpp“, aus den DDP Mastering Tools, nun das DDP Image zu erstellen. Einzig die vorherige Erstellung des Zielordners für das DDP Image war noch nötig. In unserem Fall haben wir diesen Ordner unter  „I:DDPMyDDPImage“ angelgt.

Die heruntergeladenen Dateien der DDP Mastering Tools haben wir in den selben Ordner, in dem sich die „Test.wav“ und „Test.cue“ Datei befand, entpackt. Mit einem Doppelklick auf die „start.bat“,  öffnet sich das Kommandozeilenfenster. Die erste Eingabe „I:“ diente zur Navigation in unser Verzeichnis mit den enthaltenen Dateien. Nun musste nur noch dieser Befehl „cue2ddp -ct Test.cue I:DDPMyDDPImage“ eingegeben werden und das Image wurde ordnungsgemäß im Zielordner erstellt.

Um danach noch zu überprüfen ob das Image auch voll funktionsfähig und fehlerfrei ist, haben wir mit der Trialversion des DDP Players der Firma Sonoris das Image geladen und überprüft. Und siehe da – alles war in Ordnung. Einer CD Pressung mit diesem erstellten DDP Image steht nichts mehr im Weg.

Viel Spaß beim selber testen!

DDP Mastering Tools

Alle Produkt- und Firmennamen sowie Logos sind ™ und ® ihrer jeweiligen Inhaber.

Wavelab 6 ist ein Produkt der Steinberg Media Technologies GmbH.
Sonoris DDP Player ist ein Produkt von Sonoris Audio Engineering.

DDP(R) is a trademark of DCA, Inc.
Copyright 1989-2008 DCA,
Inc.Licensed from DCA, Inc.

Share This

Share this post with your friends!