CD Kleinserie bei MASTERDISC

Ein „kleiner“ Blick hinter die Kulissen.

Deine CD Kleinserie, im Übrigen auch die DVD, wird bei uns mit dem Disc Publisher Teac Explorer 1 bedruckt und mit Audio, Video oder CD- Rom Daten befüllt (gebrannt). Wir verwenden nur hochkompatible Rohlinge mit silberner Schreibseite.
Der Vorteil wird schnell klar – Ein kaum sichtbarer Unterschied zur CD Pressung – wie du es von deinen gekauften CD’s her kennst. Somit werden professinonelle Drucke des Labels auf CD und DVD auch bei Kleinserien möglich.

Hier ein Einblick, wie die CD Vervielfältigung für Kleinserien in der Praxis funktioniert.
Um dieses kleine Video möglich zu machen, haben wir kurzerhand den Explorer aufgeschraubt und eine Kamera positioniert. Jetzt siehst du, wie die Robotik die weiße Scheibe in den Drucker legt und diese anschließend frisch bedruckt wieder erscheint.
Und so macht das der gute Explorer mit bis zu 500 Datenträgern am Stück. Für ein gutes Preis- Leistungsverhältnis empfehlen wir jedoch ab der Stückzahl 300 deine CD’s und DVD’s bei uns pressen zu lassen. Bei der CD Pressung wird ein Glasmaster gefertigt und der Stückpreis wird, je höher die Auflagengröße, immer günstiger.

Hier noch ein paar Facts zum CD Druck:
Das Druckbild besitzt eine höhere Auflösung als der Offsetdruck – 400 dpi.
So werden fotorealistische Aufdrucke möglich.
Die Oberfläche ist leicht glänzend, was besonders Fotos zu gute kommt.

Solltest du eine Kleinserie planen, vielleicht auch eine Verpackung dazu wünschen? – Dann schreib uns eine E-Mail oder ruf uns einfach an. Wir werden dich ausführlich beraten und dein Projekt kostengünstig umsetzen.

Share This

Share this post with your friends!